FRAGMENTE

Wie entsteht eine Erfahrung? 

Warum erleben wir ein und die selbe Welt so unterschiedlich? 

Gibt es eine universelle Wirklichkeit?

 

Alles, was wir wissen, erfahren wir durch unsere Sinnesorgane. 

Das Gehirn konstruiert permanent Bilder der Welt, zusammengesetzt aus Informationen der Außenwelt und unserer subjektiven Innenwelt. Durch Erfahrungen geprägt bauen wir Konstrukte von uns selbst und unserer Umwelt. Unsere Weltbilder tauschen wir miteinander aus, bestätigen oder verwerfen sie wieder.

 

Dieses Buch macht die vielschichtigen Fragmente der menschlichen Wahrnehmung transparent und liefert Denkanstöße, um ein Bewusstsein für sich selbst, andere und die Welt zu entwickeln.

Bachelorarbeit - Münster School of Design

2018